Suche

Pächterwechsel im Sportheim

Mit Datum vom 02.09.2021 übergibt Saverio Catanzariti (62) die Pizzeria Im Sportheim nach 26 Jahren an seinen Neffen Domenico Ficchi (47 ).


Am 1.1. 1995 übernahm „Savi“ Catanzariti das Sportheim des TSV zusammen mit seinem Schwager Bernhard Wahler. Zwei Jahre später führte Savi dann das Lokal alleine mit seiner Frau Margit bis zum heutigen Tag. Unter seiner Führung erwarb sich das Lokal einen guten Ruf in der Region für deutsch/italienische Küche und auch für seinen Lieferservice. Zahlreiche Veranstaltungen gingen in dieser Zeit in dem bis zu 120 Personen fassenden Lokal über die Bühne.

Jedes Kind kennt Savi und seine Pizzen und das Eis. Savi ist ein stolzer Italiener mit deutscher Frau, die schon ab und zu sein Temperament zu zügeln wusste. Gerade in der Coronazeit vermisste Savi den geliebten Kontakt zu seinen Gästen und die daraus folgende Konversationen.

Mit seinem Neffen Domenico Ficchi übernimmt ein Mann die Leitung des Lokals in dem er bereits seit 2015 zusammen mit seiner Ehefrau Antonella mitarbeitet. Das Ehepaar hat zwei Kinder und wohnt in Billigheim. Domenico hat sich bestens eingearbeitet und kennt zwischenzeitlich die Wünsche seiner Kunden und versteht auch die eine oder andere Bestellung in Billinger Dialekt.

Der TSV bedankt sich ausdrücklich bei Savi und seiner Frau für die jahrzehnte lange Treue und wünscht dem neuen Pächter Domenico Ficchi und seiner Ehefrau alles Gute und ein erfolgreiches Wirken.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen