top of page
Suche

Bericht Sportfest 2023



Von Freitag den 07. Juli bis Montag den 10. Juli fand wieder das Sportfest des Fördervereins TSV Billigheim statt. Eingeläutet wurde dieses mit dem mittlerweile 2. Billigheimer Bier-Pong-XXL-Turnier am Freitagabend. Schnell erklärt geht es für die Mannschaften (3-5 Spieler) darum ,Fußbälle in die gegenüberstehenden gegnerischen "Behälter" zu werfen. Wer zuerst alle Behälter abgeräumt hat gewinnt. Natürlich wurde auch in diesem Jahr unsere berühmte Bar-Hütte aufgebaut und auch der traditionelle Bier-Pokal wurde wieder ausgespielt. Die Spieler hatten ihre helle Freud und auch die Zuschauer*innen hatten einiges zu sehen. Sieger des Turniers darf sich das Zeltlager Billigheim nennen. Der Bierpokal blieb in ebenfalls in Billigheim. Die Jungs und Mädels von der hiesigen Feuerwehr waren am Bierwagen nicht zu bezwingen.

Am Samstag durften unsere Jugendspielerinnen ihr Können beweisen. Beim E- und D-Jugendturnier konnte man tollen Fussball unserer Nachwuchs-Fussballerinnen verfolgen. Auch der Kreisligameister - unsere C-Jugend – durfte auf dem Billigheimer Sportplatz ran und konnte sich über einen Sportfestsieg freuen. Im Anschluss durften unsere alten Herren sich auf dem Kleinfeldturnier beweisen. Den Abschluss machte unser erstes TSV Billigheim Darts-Turnier bei dem24 Spieler um des Sieg warfen. Ein Highglight für die Zuschauer - die XXL-Getränkesäulen die wahlweise mit Bier, Wein oder Longdrinks gefüllt werden konnten. Das Turnier konnte Marc vom Darts-Club Mosbach für sich entscheiden.

Am Sporfest-Sonntag war so einiges geboten. Begrüßt wurden die Gäste um 10 Uhr mit unserem traditionellen Weißwurst-Frühstück. Zur selben Zeit konnte man die letzten Entchen für das Entenrennen des Fördervereins Kindergarten Billigheim ergattern. Außerdem fand das große Bambini-Spielfest und anschließend das F-Jugendturnier statt. Über 200 Kinder und deren Eltern, Onkels, Tanten, Omas und Opas durften wir über die Mittagszeit auf unserem Sportgelände willkommen heißen. Um 13.15 folgte das mit Spannung erwartete Entenrennen. Auch hier gab es für die ersten 20 Entchen tolle Preise zu gewinnen. Und auch die "lahmste Ente" durfte sich über einen "Trost-Preis" freuen. Den Abschluss des Tages machte die Herrenmannschaft des TSV mit dem ersten Test nach dem Relegationsspiel. Gegen den Gegner aus Neunkirchen durften die Zuschauer ein interessantes und spannendes Duell verfolgen welches am Ende mit einem 1-1 keinen Sieger finden konnte.

Zum Sportfest-Montag gehört natürlich auch das Siedfleischessen. Ab 15 Uhr durfte man eine große Zahl an Kindern auf dem Sportgelände zum Spielenachmittag begrüßen. Das Vergnügen bei den Kindern war groß und auch die Eltern hatten ihren Spaß. Den gebührenden Sportfest-Abschluss machte unsere Bachseitenspiel bei dem so einige ehemalige und aktuelle Spieler*innen und Vereinslegenden die teilweise jahrelang nicht mehr auf dem Platz standen den Zuschauern ein tolles Spiel boten. Als Sieger konnte die linke Bachseite (bachabwärts) aus dem Spiel gehen. Für das kommende Jahr wurde bereits die Revanche von der rechten Bachseite gefordert.

Der TSV bedankt sich bei allen Gästen für ein gelungenes Sportfest 2023. Und natürlich auch bei allen Helfer*innen ohne die so eine Veranstaltung nicht zu stemmen ist!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page